Golfen für den guten Zweck – „Mission-Zukunft-Cup 2024“

Am Samstag, 22. Juni, findet der „Mission-Zukunft-Cup“ statt. Das Benefiz-Golfturnier des Klinikums, das im Sommer letzten Jahres bei bestem Wetter seine gelungene Premiere feierte. Ausgetragen wird der Wettkampf auch in diesem Jahr wieder auf der schönen Anlage des Aschaffenburger Golfclubs e. V. in Hösbach. Kanonenstart ist um 11 Uhr.

CSU Frauenunion Goldbach spendet 500 Euro an die Mission Zukunft

Die CSU Frauenunion Goldbach hat der Mission Zukunft des Klinikums Aschaffenburg-Alzenau eine Spende in Höhe von 500 Euro überreicht. Der Betrag stammt aus den Erlösen der jährlichen Plätzchenbörse, die seit etwa 20 Jahren erfolgreich veranstaltet wird.

StorTrec zeigt Herz: 3.500 Euro für die Mission Zukunft

Die StorTrec AG spendet 3.500 Euro an die Mission Zukunft des Klinikums Aschaffenburg-Alzenau und zeigt damit Verantwortung für die Gesundheitsversorgung der Region. Das Team hat sich dabei explizit für die Unterstützung des Neubauprojekts Eltern-Kind-Zentrum (ELKI) ausgesprochen, da ihnen das Wohl der Kinder ganz besonders am Herzen liegt.

Völker Küchen und Haushaltsgeräte setzen ein starkes Zeichen

Die Mission Zukunft des Klinikums Aschaffenburg-Alzenau hat eine großzügige Spende von Völker Küchen und Haushaltsgeräte in Höhe von 5.000 Euro erhalten. Die Spende fließt in die beiden Neubauprojekte OP-Zentrum (OPZ) und Eltern-Kind-Zentrum (ELKI) und leistet somit einen wichtigen Anteil für die Gesundheitsversorgung der Region.

„Stolz, einen Beitrag leisten zu können“

Der Gründer und langjährige Geschäftsführer der Hösbacher Dental-Labore, Herbert Raab, setzt auch im Ruhestand ein starkes Zeichen der Unterstützung für das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau. Mit einer Spende von 2.000 Euro trägt er zur Verwirklichung der Mission Zukunft des Klinikums bei.

Autohaus Kunzmann übernimmt soziale Verantwortung

Das inhabergeführte Autohaus Kunzmann mit seinen Wurzeln am bayerischen Untermain in Aschaffenburg betont seine tiefe Verbindung zur Region und unterstreicht seine soziale Verantwortung durch eine großzügige Spende von 50.000 Euro an das Projekt „Mission Zukunft“ des Klinikums Aschaffenburg-Alzenau.

Kanzlei Rausch+Kollegen spendet 2.000 Euro an die Mission Zukunft  

Die Kanzlei Rausch+Kollegen zeigt ihr Engagement für die Gesundheitsversorgung der Region durch eine Spende in Höhe von 2.000 Euro an die Mission Zukunft des Klinikums Aschaffenburg-Alzenau. Die Spende wird den beiden Neubauprojekten, dem OP-Zentrum und dem Eltern-Kind-Zentrum, zugutekommen.